Atelier (Lucy McKenzie und Beca Lipscombe): Lapidary Stylist, 2011

Atelier (Lucy McKenzie und Beca Lipscombe):
Lapidary Stylist, 2011
mit Steven Purvis

2-teilig: Arbeitskittel Clovis, Shantung Seide
Poster Liquid to Kohl, Siebdruck auf Kattun
140 x 44 cm
Auflage: 10 + 2 AP
€ 700,-

Atelier wurde 2007 von der Modedesignerin Beca Lipscombe, dem Illustrator Bernie Reid und der Künstlerin Lucy McKenzie gegründet. Die junge Designfirma versteht sich nicht als Kollektiv, sondern als Interior Design Company und gestaltet sowohl öffentliche Räume als auch private Häuser oder Boutiquen. Ihrem Wunsch folgend, individuelle und ästhetische Lebensräume zu gestalten, schaffen sie mittels traditioneller Arbeitsweisen außergewöhnliche Interieurs. Hierbei kommen verschiedenste Techniken von dekorativer Malerei, über Sieb- und Digitaldruck bis hin zu Textildesign zur Anwendung. So werden Teppiche auf Linoleum aufgemalt, Jugendstilmuster verzieren Treppenaufgänge und trompe l’oeil Holz- und Marmorverkleidungen schaffen ganze Räume neu. Ähnlich wie die „Arts and Crafts“-Bewegung besinnt sich Atelier auf die Ursprünge künstlerischen Schaffens und möchte dem Kunsthandwerk einen der bildenden Kunst ebenbürtigen Stellenwert einräumen. Dies geschieht auch als Reaktion auf die teilweise als seelenlos empfundene Kunstproduktion und das vereinheitlichende Industriedesign, die sich immer mehr dem Markt unterordnen.

Die vorliegende Jahresgabe besteht aus dem Künstlerkittel Clovis und einem Poster im Art Déco Stil, das eine imaginäre Ausstellung von Atelier ankündigt. Der Arbeitskittel bezieht sich auf den traditionellen Künstlerkittel, verweist aber auch auf das besondere Interesse von Atelier an historischen Arbeitsweisen. Für die fiktive Ausstellungsankündigung im Paisley Museum in Schottland greift Atelier das im 19. Jahrhundert so beliebte Paisley Muster und prägende Stilelemente der „Arts and Crafts”-Bewegung, des Art Déco und der Neu-Gotik wieder auf.

Lucy McKenzie wurde 1977 in Glasgow geboren und lebt in Brüssel. Seit 2011 ist sie Professorin an der Kunstakademie Düsseldorf. Einzelausstellungen zeigte sie regelmäßig bei der Galerie Buchholz, Köln und der Cabinet Gallery London sowie unter anderem im Van Abbemuseum, Eindhoven (2004) und in der Tate Britain, London (2003). Beca Lipscombe wurde 1973 in Edinburgh geboren und lebt und arbeitet dort. Seit 2004 entwirft sie eine eigene Modekollektion. Bernie Reid lebt und arbeitet in Edinburgh. Atelier war bisher im MoMA, New York (2008), im De Appel, Amsterdam (2008) und bei der Galerie Buchholz Köln (2007) zu sehen.


Bestellung

Hiermit bestelle ich VERBINDLICH die unten aufgeführte Jahresgabe/Edition.
Die Bestellmodalitäten* habe ich zur Kenntnis genommen.

Bitte beachten Sie, dass die Jahresgaben/Editionen nur von Mitgliedern des Kölnischen Kunstvereins erworben werden können. Einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Vorwahl & Rufnummer (z.B. 0221217021 oder 01712223333)