Aus- & Vortragen
The John Tilbury Tribute,
Mittwoch, 23.11., 19 Uhr


Mittwoch, 23.11., 19 Uhr
The John Tilbury Tribute

Lesung: John Tilbury liest aus „Cornelius Cardew: A Life Unfinished“
Gespräch: John Tilbury und Felix Klopotek
Ein wichtiger Baustein für die Ehrung Tilburys ist die Lesung aus „Cornelius Cardew (1936–1981) a life unfinished” mit einem anschliessenden Gespräch über die Verbindung von Musik und Politik sowie eine Einschätzung der aktuellen, gesellschaftlichen Entwicklungen durch John Tilbury im Kölnischen Kunstverein.
Moderiert wird dieser Abend von dem Kölner Autor Felix Klopotek.

John Tilbury ist mit Komponisten der Nachkriegsmoderne wie Christian Wolff, Earle Brown und Terry Riley befreundet. Auch mit Cornelius Cardew verband ihn eine Freundschaft, die 1959 begann und mit wegweisenden Gruppenprojekten wie AMM und dem Scratch Orchestra sowie in politischen Aktionen ihre Fortsetzung fand. Mit der Biographie „Cornelius Cardew – A Life Unfinished“ hat John Tilbury eines der großen und außergewöhnlich detailreichen Werke über die Neue Musik ab Mitte des des 20. Jahrhunderts vorgelegt.

Organisiert wird „The John Tilbury Tribute” von Prof. Dr. Heike Sperling und Marcus Schmickler.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung gefilmt wird.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Logos_A&V_3_16