Whiteread: Edition Ex Libris #14 – M. Sasek – Mike and the Modelmakers (1970), 2008

2019.11.22_Koelnischer-Kunstverein_Jahresgaben_16b.web

Rachel Whiteread: Edition Ex Libris #14 – M. Sasek – Mike and the Modelmakers (1970), 2008
Buch mit 6-farbigem Siebdruck und Zinnguss auf nummeriertem Putztuch in einer Klappkassette, Siebdruck 28 x 20,5 cm, Zinnguss 9 x 3,5 x 5 cm
Auflage: 40, davon 1 Exemplar für den Kunstverein
signiert, nummeriert
EUR 2.600

2019.11.22_Koelnischer-Kunstverein_Jahresgaben_16e.web

Das erste Londoner Atelier von Rachel Whiteread lag gegenüber der Firma Lesney, die bis in die 1970er Jahre Hersteller der „Matchbox“-Autos war. Die Edition Ex Libris hilft das Werk dieser Bildhauerin, die sich seit Jahren mit dem Abgießen und Abformen und mit dem Begriff des Modells auseinandersetzt, in einem neuen Licht zu sehen. In der Edition enthalten sind farbige Siebdrucke und ein aus Zinn gegossener Betonmischer.

Rachel Whiteread (*1963 in London, lebt in London) war 1993 die erste Frau, die den Turner Prize gewann. Soloaustellungen ihrer Werke wurden u.a. im 21er Haus in Wien (2019), der National Gallery of Art in Washington D.C. (2018), in der Tate Britain in London (2017), in der Gagosian Gallery in London (2013 und 2005), in Tate Britain in London (2010 und 2005), im Hammer Museum in Los Angeles (2010), in der Gagosian Gallery in Los Angeles (2008), bei Luhring Augustine in New York (2006), im Kunsthaus Bregenz (2005) und im Museu de Arte Moderna in Rio de Janeiro (2004) ausgerichtet.

2019.11.22_Koelnischer-Kunstverein_Jahresgaben_16d.web


Vorwahl & Rufnummer (z.B. 0221217021 oder 01712223333)